Systemische Pädagogik – ein Orientierungstag

Systemische Pädagogik – was steckt genau dahinter?
An diesem Tag erfahren Sie die wichtigsten Aspekte aus der Systemtheorie, vor allem aber wie sich die Umsetzung im pädagogischen Alltag gestaltet.
Bei Bedarf setzen wir uns mit den verschiedenen Parallelen zum Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan auseinander.
Systemische Pädagogik ist eine Pädagogik der Inklusion, sie arbeitet mit individuellen Unterschieden und nutzt die soziokulturelle Vielfalt. Je bunter, desto mehr Möglichkeiten gibt es sich in Beziehung zu üben und soziale Kompetenzen zu entwickeln.
Zudem hat der systemische Ansatz viel mit der eigenen Persönlichkeit zu tun, weshalb Sie an diesem Tag auch eingeladen sind auf die eigenen Ressourcen zu schauen.
Ein optimistischer Mensch, der mit einem positiven Blick den pädagogischen Alltag gestaltet, erlebt seine Arbeit leichter und freudvoller, die Arbeitskraft bleibt auch nach vielen Berufsjahren erhalten oder kann sich wieder neu entwickeln.

Referentin: Rita Bienek, Dipl. Soz.Päd. (FH)
Termin: 05.06.2019 / 13:00 – 19:00 Uhr
Ort:  IMPULSE
Kosten: 85,00 €