Systemische Coachin und Supervisorin im pädagogischen Kontext / Systemischer Coach und Supervisor im pädagogischen Kontext

nächster Start März 2020

Nach erfolgreichem Erlangen des Zertifikates „Systemische Beraterin i. päd. K.“/ „Systemischer Berater i. päd. K.“ können erfahrene Kolleginnen und Kollegen ein drittes Weiterbildungsjahr hinzufügen.
Auch hier orientiert sich Impulse an den systemischen Grundsätzen und einem humanistischen Menschenbild. Lebendig und innovativ wird der Blick auf das jeweilige System geschärft, um Teams und Leitungskräfte lösungsorientiert begleiten zu können.

Vermittlung theoretischer Grundlagen und praxisorientierte Arbeit
Teil 1

  •  die lernende Organisation
  • Teamentwicklung, konstruktive Teamdynamik fördern
  • Lösungsorientierte Gesprächstechniken mit Gruppen
  • Zielklärung und Handlungsplanung
  • Systemaufstellung an der Timeline unter Beachtung wichtiger   Schutzfaktoren für Teammitglieder
  • von der Problemtrance in die Lösungshaltung durch Bewegung

Vermittlung theoretischer Grundlagen und Vorbereitung auf die Praxisarbeit
Teil 2

  • Ressourcenaktivierung durch die Arbeit an der Timeline
  • Konfliktverständnis und Konfliktmanagement, Eisbergmodell
  • Coaching von Leitungskräften
  • Phasen bzgl. Veränderung
  • Hilfreiche Gesprächstechniken für Klärungs- und Veränderungsprozesse

Supervision

Supervision

Fallsupervision

  • Förderung interdisziplinären Handelns
  • Methoden zur Einnahme verschiedener Perspektiven
  • Kennenlernen verschiedener Reflexionsmethoden
  • Videogestützte Fallsupervision

Teamsupervision

  • Arbeit mit Hierarchien, Positionen, Rollen
  • Förderung einer positiven Teamkultur
  • Umgang mit Stress

Supervision

LIVE / Fallarbeit

  • Praktische Umsetzung kreativer Beratungsmethoden unter supervisorischer Begleitung
  • Intensive Vor- und Nachbereitung als Lernprozess nutzen
  • die Bedeutung von Wertschätzung, positiver Konnotationen und Rückmeldungen
  • die Dynamik eines Systems
  • Bildung und Umgang mit Hypothesen
  • Arbeit mit Symbolen und Metaphern

Supervision

Supervision

Abschluss

 

Arbeitszeiten:
Seminartage: 9.00 – 18.00 Uhr (9 UE)
Supervision: 13.00 – 19.00 Uhr (8 UE)

Kosten:
2160,00 € (in monatlichen Raten oder als Gesamtbetrag)

Reservierungen werden bereits angenommen

Übersicht als pdf