Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Gemeinsam sind wir stark“ – was kann die Pädagogik dazu beitragen, dass die „Kraft einer Gruppe“ gelebt werden kann?

5. Februar 2021/9:00 - 16:00

Wir Menschen sind soziale Wesen und haben alle das Bedürfnis dazu zu gehören und anerkannt zu werden. Jede Person bringt sich deshalb ganz natürlich mit seinen individuellen Stärken ein und versucht Teil eines Systems zu sein bzw. zu werden.

Wir Pädagogen brauchen deshalb ein detailliertes Wissen, wie Verhalten verstanden und richtig eingeordnet werden kann, vor allem aber wie die Kraft der Gruppe für eine positive Entwicklung genutzt werden kann.
In jeder Gruppe besteht eine ganz eigene, individuelle Dynamik, die pädagogisch so unterstützt und begleitet werden sollte, dass jede/r sich sowohl individuell weiterentwickeln, und auch gemeinsam Ziele erreicht werden können. Das Bündeln von Ressourcen und Energie einer Gruppe kann „Berge versetzen“, was für unsere Zukunft womöglich immer wichtiger sein wird.

Mit folgenden zwei Schwerpunkten werden wir uns an diesem Tag beschäftigen:

– “Gruppenphasen“ aus systemischer Sicht und die Rolle der Pädagogin, des Pädagogen
– „Gruppenrollen” aus systemsicher Sicht und wie diese flexibel begleitet werden können

Referentin: Ulrike Pfoser, Dipl.-Soz.päd. (FH)
Termin: 05.02.2021 / 9:00 – 16:00 Uhr
Ort: IMPULSE
Kosten: 85,00 €

 

Details

Datum:
5. Februar 2021
Zeit:
9:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie: