Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Skulpturarbeit – eine spannende Methode für die Beratungsarbeit

28. Januar 2021 - 30. Januar 2021

Die Skulpturarbeit als Methode ist eine Form der Externalisierung, d.h. dass Gefühle, Konflikte, Verstrickungen usw. nach außen hin über eine darstellende Arbeit sichtbar gemacht werden. Dadurch werden Themen im wahrsten Sinne des Wortes greifbar, es kann sich ein neues Bewusstsein entwickeln und Veränderungen können spürbar eingeleitet werden.
Dies erfordert ein hohes Maß an verantwortungsvollem und feinfühligem Vorgehen, weshalb wir uns drei Tage Zeit nehmen und uns behutsam an diese Methode herantasten.
Durch Demonstrationen und anschließendem Üben kann sich jede/r Teilnehmer*in im ganz individuellen Tempo dieser Methode nähern und mehr und mehr aneignen.

Gerne können für die konkrete Arbeit und Umsetzung aktuelle Fälle aus der pädagogischen Praxis eingebracht werden. Auch können auf Wunsch persönliche Themen bearbeitet werden.

Referentin: Gabriele Aigner, Familientherapeutin
Termin: 28.-30.01.2021
Do und FR 13:00 – 19:00 Uhr / Sa 9:00 – 16:00 Uhr
Ort: IMPULSE
Kosten: 255,00 €

 

Details

Beginn:
28. Januar 2021
Ende:
30. Januar 2021
Veranstaltungskategorie: