Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Partizipation – Beteiligung als Recht der Kinder lebendig gestalten

19. Oktober/9:00 - 16:00

Partizipation ist eines der zentralen Anliegen des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes und soll als Kultur in allen Bereichen gelebt werden.
An diesem Seminartag soll geklärt werden wie „echte“ Partizipation von Kindern in der Kindertagesstätte aussehen kann. Wir wollen uns gemeinsam damit auseinandersetzen, bei welchen Entscheidungen Kinder mitwirken können und was sie für Voraussetzungen brauchen, um ihr Recht auf Partizipation ausüben zu können.
Partizipation wird als Grundlage für Bildung und Demokratie verstanden. Die Frage ist, wie eine auf die einzelne Kindertagesstätte abgestimmte Partizipationskultur entwickelt werden kann. Dies soll an vielen Beispielen aus der Praxis behandelt werden.

Partizipation:
– eingebettet in den Alltag der Kindertagesstätte
– Bedeutung der Partizipation bzgl. Demokratieprinzip

Selbstwirksamkeit:
– Partizipation als Grundlage von Bildungsprozessen
– das Rollenverständnis von professionell in der Bildungsarbeit Beschäftigten
– Partizipation in der alltäglichen Praxis

Referentin: Ulrike Pfoser, Dipl. Soz.päd. (FH)
Termin: 19.10.2020 / 9:00 – 16:00 Uhr
Ort: IMPULSE
Kosten: 85,00 €

 

Details

Datum:
19. Oktober
Zeit:
9:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie: